specials. - die massgeschneiderten polyrolys


Wir lieben jede Herausforderung, immer wieder neue polyrolys zu entwickeln und unser einzigartiges Bauprinzip für neue Aufgaben einzusetzen. Hier die Möglichkeiten:

+ Form & Grösse

Wir passen die Grösse des polyroly Spaceframes dem Inhalt an. Natürlich gibt es physikalische und gesetzliche Limiten, aber der Spaceframe lässt sich grundsätzlich jedem "container" anpassen.
Für die "tubes" des Spaceframes steht Edelstahlrohr 1.4404 in den Durchmessern 10x1, 12x1, und 15x1 mm zur Verfügung.

+ Deichsel & Kupplung

Wir passen Module wie Deichsel, Kupplung und Räder auf Wunsch an. Wer ein spezielles Fahrrad wie z.B.ein Moulton fährt, kann seinen polyroly so z.B. mit einer massgeschneiderten Deichsel ausstatten.

+ Kisten & Taschen

Wir entwickeln Kisten und Taschen für die verschiedensten Aufgaben. Ob aus Metall, Holz, oder Blache, wir machen sicher, dass die Ware trocken ankommt. Natürlich helfen wir auch gerne bei der Suche nach leichten, Behältern und Kisten.

+ Ausstattung

Schutzbleche, Bodenplatte und Abdeckblachen. Wir statten specials. nach allen Regeln der Kunst weiter aus.

+ Beratung

Alle reden von Urban Mobility. Die Städte sind verstopft, Parkplätze verschwinden und der Transport von Dingen mit dem Fahrrad bietet eine willkommene Alternative. Oft aber ist nicht klar, was es dazu braucht oder was überhaupt sinvoll ist.
Wir helfen bei der Planung geigneter polyrolys, bei der Auswahl idealer Zugfahrzeuge und stellen sicher, dass Trailer & Bike optimal zusammenspielen.

+ Gesetz & Limiten

Wer einen special. baut, muss wissen, was gesetzlich erlaubt ist: In der Schweiz dürfen Anhänger 1 m breit sein. Die Länge darf, gemessen ab der Hinterachse des Fahrrads bis zum Ende des Trailers, 2.5 m nicht überschreiten. Das maximale Gewicht am Fahrrad (Trailer und Ladung) darf nicht mehr als 80 kg betragen. Soviel zur Theorie...