s. und c.Deichsel


s.Deichsel

Die polyroly Schwerlast-Satteldeichsel. Erhältlich für fast alle Modelle. Für Leute, die ihren polyroly vor allem auch als Handwagen benutzen wollen.

Material - Edelstahlrohr 33.7x2mm bez.  26.9x2mm (1.4404) für eine eine optimale Kraftübertragung auf den Spaceframe Das Anschlussstück ist eine hochwertige Edelstahlkugel (1.4404).

Material - Edelstahlrohr 33.7x2mm bez.  26.9x2mm (1.4404) für eine eine optimale Kraftübertragung auf den Spaceframe Das Anschlussstück ist eine hochwertige Edelstahlkugel (1.4404).

Montage - Im Bodenbereich analog zur z.Deichsel. Im oberen Bereich eine zusätzliche  Federstahldraht-Verbindung. Die s.Deichsel lässt sich ebenfalls wie die z.Deichsel ohne Werkzeug ausbauen. Sehr praktisch für Lagerung oder z.B. Transporte im Kofferraum.  

Montage - Im Bodenbereich analog zur z.Deichsel. Im oberen Bereich eine zusätzliche  Federstahldraht-Verbindung. Die s.Deichsel lässt sich ebenfalls wie die z.Deichsel ohne Werkzeug ausbauen. Sehr praktisch für Lagerung oder z.B. Transporte im Kofferraum.
 

Umbausatz und Kreuzgriff - polyroly mit s.Deichsel lassen sich ohne Werkzeug in z-polyroly umbauen und mit einem Kreuzgriff lassen sich von Hand schwere Ladungen noch komfortabler bewegen.

Umbausatz und Kreuzgriff - polyroly mit s.Deichsel lassen sich ohne Werkzeug in z-polyroly umbauen und mit einem Kreuzgriff lassen sich von Hand schwere Ladungen noch komfortabler bewegen.

Anhängerlast - Am Bike die in der ­Schweiz erlaubten 80kg. Als Handwagen bis 100kg.  Schwere Ladungen­ am Sattelrohr können zu gefährlichen Situationen führen: Der hohe Verbindungs­punkt kann beim Bremsen mit viel Gewicht­ eine unangenehme Stosswirkung erzeugen. Also Vorsicht! 

Anhängerlast - Am Bike die in der ­Schweiz erlaubten 80kg. Als Handwagen bis 100kg.  Schwere Ladungen­ am Sattelrohr können zu gefährlichen Situationen führen: Der hohe Verbindungs­punkt kann beim Bremsen mit viel Gewicht­ eine unangenehme Stosswirkung erzeugen. Also Vorsicht! 


c.Deichsel

Elegant mit klassischem Look: Die c.Deichsel. Nur für kleine polyroly, denn für wiederholt sehr schwere Ladungen ist sie nicht massiv genug. Dafür ist die c.Deichsel überaus leicht.

Material - Edelstahlrohr 21.3x2mm (1.4404). Das Anschlussstück ist eine hochwertige Edelstahlkugel (1.4404).

Material - Edelstahlrohr 21.3x2mm (1.4404). Das Anschlussstück ist eine hochwertige Edelstahlkugel (1.4404).

Vorsicht - Auch die c.Deichsel wird meist an der Sattelstange mit dem Fahrrad verbunden. Darum ist es wichtig, dass diese auch entsprechend dimensioniert ist! 

Vorsicht - Auch die c.Deichsel wird meist an der Sattelstange mit dem Fahrrad verbunden. Darum ist es wichtig, dass diese auch entsprechend dimensioniert ist! 

Deichsel-Trimm

Wir passen s. und c.Deichseln dem Fahrrad an. Dazu benötigen wir ein paar Handy-Photos von der Seite des Fahrrades und das im Bild gezeigte Längs- und Höhenmass. 

Länge & Höhe - Einfach an der Sattelstange die optimale Stelle (roter Punkt) für die Kupplung markieren und anschliessend die gelb gekennzeichneten Distanzen messen. 

Länge & Höhe - Einfach an der Sattelstange die optimale Stelle (roter Punkt) für die Kupplung markieren und anschliessend die gelb gekennzeichneten Distanzen messen. 

Kupplung für s.Deichseln

Haerry - Die Standardkupplung für s. und c.Deichseln. Seit x Jahren auf dem Markt. Nicht besonders hübsch, dafür sehr, sehr robust. Haerry­Kupplungen gibt es für jede Rahmengeometrie. Wir helfen bei der Auswahl. Andere Kupplungen­ auf Anfrage.  

Haerry - Die Standardkupplung für s. und c.Deichseln. Seit x Jahren auf dem Markt. Nicht besonders hübsch, dafür sehr, sehr robust. Haerry­Kupplungen gibt es für jede Rahmengeometrie. Wir helfen bei der Auswahl. Andere Kupplungen­ auf Anfrage.